Schlagwort: Ozeanien

Der Marlborough Sauvignon Blanc hat es in sich

Auch hierzulande werden neuseeländische Weine immer beliebter. Denn wir Europäer haben erkannt, dass auch die Neuseeländer tolle Rebsorten anbauen können, aus denen fantastische Weine produziert werden. Nicht umsonst gehört Neuseeland heute ja auch zu einem der bekanntesten Weinanbaugebiete auf der ganzen Welt. Ob Rotweine, Roséweine oder aber Weißweine, aus Neuseeland kommen Weine verschiedenster Art. Und nicht selten haben die Weine einen ganz besonders modernen Touch, der in der Weinwelt immer wieder einschlägt, wie eine Bombe. Einer dieser ganz besonderen und modernen Weine ist beispielsweise der Weißwein Marlborough Sauvignon Blanc. Nun denken die meisten Menschen beim Sauvignon Blanc erst einmal an einen französischen Wein.marlborough_sauvignon_blanc

Nun ja, die Wurzeln des neuseeländischen Weißweins Marlborough Sauvignon Blanc liegen ja auch im klassischen Sauvignon Blanc, der bekanntermaßen aus Frankreich stammt. Und ein paar Parallelen gibt es zu dem ursprünglichen zu dem Sauvignon Blanc natürlich auch noch. Schließlich würde der Marlborough Sauvignon Blanc sonst wohl kaum so meisten, wie er heißt.

Der Marlborough Sauvignon Blanc ist sehr aromatisch

Wer einen richtig aromatischen Weißwein sucht und einen Marlborough Sauvignon Blanc Weißwein kauft, der hat sich auf jeden Fall kein Fehlgriff geleistet. Denn die moderne Form des Sauvignon Blanc aus Neuseeland ist weltweit besonders für seinen Facettenreichtum an Aromen bekannt. So bietet der neuseeländische Marlborough Sauvignon Blanc viele Aromen, die auf der Zunge ein richtiges Fest an Geschmäckern auslösen. Ob Paprika, Passionsfrucht, Kräuter, Stachelberge oder Gras oder aber eine richtige Schärfe, der Marlborough Sauvignon Blanc hat viel zu bieten und ist auch deswegen so beliebt. Denn als langweilig im Geschmack kann man diesen Weißwein auf jeden Fall nicht bezeichnen. In der gesamten Weinanbauregion von Marlborough wird es Sauvignon Blanc daher vor allem angebaut, ja sogar um die 80 Prozent dieser Weinanbauregion ist mit Reben der Rebsorte Sauvignon Blanc bestückt. Auch das ist sicherlich ein Indiz dafür, wie begehrt dieser Weißwein aus Neuseeland ist.

Der Marlborough Sauvignon Blanc kann sehr verschieden sein

Auch, wenn es sich um eine Weißweinsorte handelt, ist ein Marlborough Sauvignon Blanc nicht immer gleich. Denn natürlich kommt es bei der Entfaltung der Rom auch darauf an, wie der Wein produziert wird. Wird er beispielsweise in einem Edelstahltank ausgebaut, dann hat dieser Weißwein oft ein sehr intensives Aroma, das mit einer sehr knackigen Säure kombiniert wird. Es gibt aber auch einige Winzer, die den Marlborough Sauvignon Blanc Weißwein in einem Fass reifen lassen. Ein solcher Sauvignon Blanc hatte natürlich im Aroma einen etwas anderen Geschmack, daher auch die natürlichen Geschmacksnoten des Fasses auf den Wein übergehen. So bekommt der Wein Geschmacksnoten von Mineralien. Zudem wird der Marlborough Sauvignon Blanc auch oftmals auf der Hefe gereift was selbst verständlich auch den Geschmack beeinflusst. Ein Sauvignon Blanc, der aus Trauben aus dem Weinanbaugebiet Marlborough hergestellt wird, kann eben sehr facettenreich sein, je nachdem wie dieser Weißwein dann hinterher vom Winzer produziert wird.